Ihr Verbandsbürgermeister Karl Dieter WÜNSTEL
Ihr VerbandsbürgermeisterKarl Dieter WÜNSTEL 

Aktivitäten im Mai 2017

31. Mai 2017: Vorstellungstermin bei der VR-Bank Südpfalz

 

Auf Einladung der VR-Bank heute interessantes Gespräch mit Clifford Jordan und Christian Bauchhenss.

Die Genossenschaftsbanker haben gute Ideen und wollen was bewegen. Es gibt einige gemeinsame Ideen und Ansatzpunkte, um Gemeinden im ländlichen Raum zu entwickeln. Wir haben bestimmt nicht zu letzten Mal miteinander gesprochen.

28. Mai 2017: Florianstag der Freiwilligen Feuerwehr Jockgrim mit Kirchenparade

 

Feierlicher Zug mit Musik zum Gottesdienst für alle aktiven und ehemaligen Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr. Wir gedenken allen unseren Verstorbenen.

 

Mögen alle, die Dienste für die Allgemeinheit erbringen, immer wieder gut nach Hause kommen.

27. Mai 2017: Jugendmedenrunde in Jockgrim

 

Und nochmal nicht nur in politischer Funktion sondern auch als begleitender Elternteil 'im Einsatz': Bei der Jugendmedenrunde 2017 durfte ich meinen Jüngsten - er ist in Wörth beim Tennisverein - nach Jockgrim zum TC'77 begleiten. Vielen Dank den sehr engagierten Helferinnen und Helfern.

 

Kleiner Gag am Rande: Mein 'Kleiner' in der Gruppe der Mainzelmännchen ? ??

 

25. Mai 2017: Fritz-Walter-Grundschulturnier in Rheinzabern

 

Seltsamer Name für ein tolles Programm: "Kanälchers"...

Diesmal war ich nicht als Erster Beigeordneter sondern als begleitender Elternteil 'im Einsatz'. Die Kinder aus den verschiedenen Grundschulen des Landkreises hatten großen Spaß. Was mich sehr angesprochen hat, waren die gemischten Teams - keine Konkurrenz zwischen einzelnen Schulen, sondern Pflege des Miteinanders. Toll!

24. Mai 2017: 'Politisches Plauderstündchen' in Jockgrim

 

Viele interessierte Fragen im Nachgang zur Wahl und natürlich zu meinen Gedanken bezüglich der weiteren Entwicklung der Verbandsgemeinde. Dazu ein leckerer Rotwein mit Käseplatte. Ein Genuß und ein rundum angenehmer Abend. Herzlichen Dank.

 

Sie wollen sich mit mir in kleiner Runde intensiver austauschen? Das ist leicht möglich: Senden Sie mir eine Anfrage zu einem politischen Plauderstündchen hier über den Link. Ich werde mich dann mit Ihnen in Verbindung setzen und wir stimmen einen Termin ab.

23. Mai 2017: Genossenschaftsversammlung VR-Bank Südpfalz

 

Was wir alleine nicht schaffen, das schaffen wir dann zusammen!

21. Mai 2017: Maifeier des VdK Hatzenbühl/ Neupotz

 

In toller Atmosphäre konnten wir heute die wegen des Weißen Sonnatgs und der Wahl verschobene Maifeier nachholen. Kaffee, Kuchen, Belegt und viele schöne Lieder. So soll es sein...

20. Mai 2017: Abbau der Großplakate

 

Eigentlich wollten wir die Großplakate gestern schon abbauen, haben aber aufgrund der Witterung noch einen Tag gewartet. Heute dann - bei strahlendem Sonnenschein - waren die Ständer und Bauzäune recht schnell abgebaut. Ein herzliches Dankeschön allen Helfern.

17. Mai 2017: Abbau der A1-Plakate

 

Der Wahlkampf ist vorbei. Die Wahl beendet.
Nachdem meine Plakate noch einige Tage mit dem "Danke"-Aufkleber hängen blieben, haben wir nun heute begonnen sie abzunehmen.

Bei den Großplakaten verzögert sich der Abbau, aber bis Ende der Woche sollte das auch erledigt sein. Ein herzliches Dankeschön meinem Plakatierteam.

15. Mai 2017: Herzlichen Dank

 

Herzlichen Dank Ihnen allen, die Sie mich gewählt, motiviert oder unterstützt haben. Die Flut an Glückwünschen ist überwältigend.

14. Mai 2017 ca. 19:30 Uhr: Vorläufiges Endergebnis der Wahl zum Bürgermeister der Verbandsgemeinde Jockgrim

14. Mai 2017 8:00 - 18:00 Uhr:
Wahl zum Bürgermeister der Verbandsgemeinde Jockgrim

 

Herzlichen Dank an alle freiwilligen Wahlhelfer und die Mitarbeiter der Verwaltung, die den Wahldienst übernommen haben.

13. Mai 2017: Zurück in die 80/90er in Neupotz

 

Die Voice Factory vom Gesangverein Frohsinn hat eine tolle Show auf die Beine gestellt. Gut, dass man nicht so gut hören konnte, wie ich mitgesungen habe. Bin jetzt etwas heißer...

13. Mai 2017: Muttertagsvorbereitungen abgeschlossen...

13. Mai 2017: 2x 'Politisches Plauderstündchen' in Jockgrim

 

Auf den letzten Drücker kamen die beiden Termine noch zustande. Und es ging nochmal zur Sache: Viele interessierte Fragen zur Situation in der Verbandsgemeinde. Herzlichen Dank.

13. Mai 2017: Vorstellungstour in Jockgrim

 

Heute unterwegs in Jockgrim in der Jahnstraße.

Herzlichen Dank an Jürgen Welker für die Begleitung.

13. Mai 2017: Infostand in Hatzenbühl

 

Heute von 8:00 bis ca. 11:00 Uhr Infostand bei der Metzgerei Scherer in Hatzenbühl (gemeinsam mit Landrat Dr. Fritz Brechtel und unterstützt von MdB Dr. Thomas Gebhart und MdL Martin Brandl).

 

Ihr habt mich überwältigt: So viel positiven Zuspruch, so viele Glückwünsche...
Danke!

12. Mai 2017: Wahlkampfpause - Fortbildung bei der Feuerwehr

 

Auffrischung der Kenntnisse zum Einsatz als Atemschutzgeräteträger (FwDV7) im Zuge einer Unterweisung bei der Freiwilligen Feuerwehr Rheinzabern.

12. Mai 2017: Vorstellungstour in Rheinzabern

 

Heute unterwegs in Rheinzabern im Goethering.

12. Mai 2017: Vorstellungstour in Jockgrim

 

Heute unterwegs in Jockgrim in der Unteren Buchstraße, der Landauer Straße und der Trifelsstraße.

11. Mai 2017: Vorstellungstour in Jockgrim

 

Heute unterwegs in Jockgrim in der Maximilianstraße, Jahnstraße und der Goethestraße.

Herzlichen Dank an Jürgen Welker für die Begleitung.

10. Mai 2017: Vorstellungstour in Jockgrim

 

Heute unterwegs in Jockgrim in der Zeppelinstraße und der Goethestraße.

Herzlichen Dank an Jürgen Welker für die Begleitung.

9. Mai 2017: Unterstützertour in Rheinzabern

 

Heute waren Mitglieder des CDU Kreisverbandes, des Ortsverbandes Rheinzabern und der Jungen Union für mich auf Unterstützertour in Rheinzabern unterwegs.

 

Euch allen herzlichen Dank, es tut gut, zu spüren, dass die Kandidatur von so vielen unterstützt wird.

9./ 10. Mai 2017: Wahlkampfpause - bin beruflich verhindert

 

Am Montag und am Dienstag kann ich Sie leider nicht besuchen, aus beruflichen Gründen bin ich fern der Heimat.

 

Ausbildung von Führungskräften eines Automobilkonzerns in Sachen Prozessoptimierung und Kundenorientierung. Ab Mittwoch geht die Vorstellungstour durch die Verbandsgemeinde weiter.

6. Mai 2017: Maiabend der Freiwilligen Feuerwehr Hatzenbühl

 

Beförderungen bei der Feuerwehr Hatzenbühl im Rahmen unseres Maiabends.
Einen herzlichen Glückwunsch an Nina Kaufmann und Michael Holzmann. Kommt aus Euren Einsätzen immer gut zurück.

6. Mai 2017: Einsitzen der neuen Ruhebänke

 

Aus dem Erlös des letztjährigen Weihnachtsmarktes in Hatzenbühl wurden wie vereinbart Sitzbänke angeschafft und der Gemeinde gestiftet. Bereits vor einigen Wochen hatte der Gemeinderat die Spende formell angenommen. Zu einem Paket von fünf stabilen und bequemen Holzbänken der Serie „Titisee“ gab es vom Hersteller eine Bank „Rothsee“ dazu, das gleiche Modell, aber ohne Rückenlehne. Den gleichen Satz Bänke hat die Gemeinde übrigens im letzten Jahr bereits zur Ergänzung der Ruhemöglichkeiten im Ortsbereich als Spende – ebenfalls aus dem Erlös des Weihnachtsmarktes - erhalten.

 

Rechtzeitig zu Beginn der warmen Jahreszeit locken die „Weihnachts-Bänke“ nun zum Verweilen: Diesmal wurden die Bänke von den Gemeindearbeitern vor allem auf unserem Tabakrundweg aufgestellt und sollen den Ortsansässigen bei der Naherholung und den interessierten Besuchern bei ihrem Rundgang etwas Rast und Ruhe ermöglichen.

 

Nun trafen sich Vorstandsmitglieder des Ortsverbandes mit Teilnehmern des Weihnachtsmarktes und interessierten Bürgerinnen und Bürgern, um die neuen Bänke offiziell in Betrieb zu nehmen. Der CDU-Ortsvorsitzende Karl Dieter Wünstel berichtete, dass es bereits Ideen und Anfragen zu weiteren Bankstandorten gebe. Die Bänke würden generell sehr gut angenommen und insbesondere von der älteren Bevölkerung gerne genutzt. Die anwesenden Teilnehmer und Akteure des Weihnachtsmarkts und ebenso die CDU Hatzenbühl wünschen allen Spaziergängern eine angenehme Rast auf den neuen Bänken.

6. Mai 2017: Vorstellungstour in Rheinzabern

 

Heute unterwegs in Rheinzabern in der Waldstraße und der Mühlgasse.

6. Mai 2017: Vorstellungstour in Jockgrim

 

Heute unterwegs in Jockgrim in der Schillerstraße.

6. Mai 2017: Infostände in Rheinzabern beim Café Fischer und beim Lotto-Shop

 

Der Gemeindeverband der Jungen Union hat heute die Infostände in Rheinzabern organisiert. Es kam zu vielen vielen Kontakten, guten Gesprächen und einem enormen Motivationsschub für den Endspurt. Super.

 

Liebe JUler, das habt ihr gut gemacht!  Bin stolz auf Euch.

5. Mai 2017: 'Politisches Plauderstündchen' in Jockgrim im Hinterstädel

 

Viele interessierte Fragen zur Situation in der Verbandsgemeinde. Dazu ein leckerer spanischer Rotwein. Ein Genuß und ein rundum angenehmer Abend. Herzlichen Dank.

 

Sie wollen sich mit mir in kleiner Runde intensiver austauschen? Das ist leicht möglich: Senden Sie mir eine Anfrage zu einem politischen Plauderstündchen hier über den Link. Ich werde mich dann mit Ihnen in Verbindung setzen und wir stimmen einen Termin ab.

5. Mai 2017: Vorstellungstour in Jockgrim

 

Heute unterwegs in Jockgrim in der Ludwigstraße.

4. Mai 2017: 'Politisches Plauderstündchen' in Rheinzabern bei den Big Twins in Driesens Bierfass

 

Im Anschluss an die Infoveranstaltung im Kleinen Kulturzentrum hatte ich noch ein sehr angenehmes politisches Plauderstündchen in Rheinzabern.
Die haben mir da ganz schön auf den Zahn gefühlt. Um so schöner die viele positive Resonanz. Herzlichen Dank dafür.

 

Sie wollen sich mit mir in kleiner Runde intensiver austauschen? Das ist leicht möglich: Senden Sie mir eine Anfrage zu einem politischen Plauderstündchen hier über den Link. Ich werde mich dann mit Ihnen in Verbindung setzen und wir stimmen einen Termin ab.

4. Mai 2017: Als Mobiler Retter im Fernsehen

 

Es ist ein gutes Konzept - auch wenn es die Notarztsituation nicht verbessern kann. Aber dafür ist es ja letztlich auch nicht gedacht...

 

Können Mobile Retter den Notarztmangel kompensieren?

4. Mai 2017: Politik im Gespräch: "Treffen Sie kdw" in Rheinzabern

 

Ein spannender Abend: Vor über 20 Zuhörern konnte ich meine Gedanken zur Entwicklung der Verbandsgemeinde darlegen. Es entspann sich eine rege Diskussion und ich konnte viel Zustimmung erfahren.

 

Herzlichen Dank an alle Interessenten.

4. Mai 2017: Vorstellungstour in Rheinzabern

 

Heute unterwegs in Rheinzabern in der Hoppelgasse und am Flachsmarkt.

3. Mai 2017: Veranstaltung des Schulelternbeirates Hatzenbühl Einführung von Schülerlotsen

 

Gemeinsam mit dem Schulelternbeirat hatte ich das Projekt "Schülerlotsen" angepackt. Wir hatten öffentlich eingeladen, um über das Prozedere zu informieren und die Zahl der Teilnehmer zu konkretisieren. Um den Schülerlotsendienst mit zwei Übergängen sinnvoll gestalten zu können, hätten wir ca. 15 bis 20 Interessenten gebraucht. Leider hat sich diese Zahl an potenziellen Mitmachern nicht gefunden. Das Projekt wird damit nicht weiter verfolgt. Schade.

3. Mai 2017: Vertretung des Verbandsbürgermeisters - Gemeinderatsitzung in Neupotz

 

Da der Verbandsbürgermeister aktuell verhindert war, hat er mich gebeten, an der Sitzung des Gemeinderates in Neupotz teilzunehmen.

3. Mai 2017: Vorstellungstour in Jockgrim

 

Heute unterwegs in Jockgrim in der Mozart-, Brahms-, Stettiner- und der Marienstraße.

Begleitet von Dr. Thomas Gebhart, MdB und von Nicole Tauer von der "Rheinpfalz". Dafür herzlichen Dank.

2. Mai 2017: Vorstellungstour in Hatzenbühl

 

Heute unterwegs in Hatzenbühl in der Luitpoldstraße.

1. Mai 2017: Pfälzerwaldverein Neupotz

 

Glücklicherweise für den Pfälzerwaldverein wurde das Wetter wieder besser.

 

Gute Gespräche zum Thema Verkehrsentwicklung. Dickes Lob für die Aktivitäten zum Mobilfunkausbau. Und einige bohrende Nachfragen zur Kostenexplosion bei der IGS.

1. Mai 2017: Obst- und Gartenbauverein Jockgrim

 

Besuch beim OGV. Lecker zu Mittag gegessen.

 

"Kleine" Überraschung für den laaaangjährigen Vorsitzenden Rudi Vogel (33 Jahre Erster Vorsitzender): Verleihung der Landesehrennadel durch unseren Landrat Dr. Fritz Brechtel.

1. Mai 2017: Plakatkontrolle nach der Hexennacht

 

Super. Alles ok. Keine Beschädigungen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© kdw Karl Dieter WÜNSTEL: Ab 01.01.2018 Ihr Bürgermeister der Verbandsgemeinde Jockgrim