Ihr Verbandsbürgermeister Karl Dieter WÜNSTEL
Ihr VerbandsbürgermeisterKarl Dieter WÜNSTEL 

Die Aufgaben wahrnehmen

Tun, wofür die Verbandsgemeinde da ist

 

Zum Aufgabenbereich der Verbandsgemeinde gehören...

 

…Schulen

Die zukunftsorientierte Entwicklung unserer Schulen müssen wir weiter vorantreiben. Zusammen mit Ratsmitgliedern, der Kreisverwaltung, Lehrern, Eltern und Schülern. Die Umwandlung der ehemaligen Haupt- und Realschule in eine IGS müssen wir in allen Belangen zu einem guten Abschluss bringen. Dazu gehört auch, Sanierungsaufgaben, die zusammen mit dem Kreis wahrgenommen werden, aktiv zu begleiten, im Sinne unserer Verbandsgemeinde. Dazu gehört auch, das Leben und Lernen an unseren Grundschulen zum Wohl unserer Kinder und im Interesse der Eltern gut zu gestalten.

 

…Feuerwehren

Ich weiß aus Erfahrung, was bei den Feuerwehren im Ehrenamt geleistet wird. Das muss attraktiv bleiben. Nicht finanziell, sondern ideell. Hier ist der vertrauensvolle und konstante Dialog mit den Freiwilligen Feuerwehren unverzichtbar. Hier muss es möglich sein, konstruktiv in der Sache zu streiten.

 

…Wasser und Abwasser

Die Verbandsgemeinde vertritt auch die Ortsgemeinden im Wasserzweckverband. Als Ingenieur mit Ausbildungsschwerpunkt Wasseraufbereitung und Abwasserbeseitigung kann ich die geleistete Arbeit hier durchaus bewerten.
Wir müssen weiterhin verantwortungsvoll mit unserem kostbaren Lebensmittel umgehen und die erfolgreiche Arbeit unseres Wasserwerks konstruktiv unterstützen. Wo Wasser ist und Menschen sind, ist auch Abwasser. Das Abwasserwerk wirtschaftlich gesund zu erhalten und weiterhin zu betreiben gehört zu den Pflichtaufgaben, die die Verbandsgemeindeverwaltung für unsere Bürgerinnen und Bürger wahrnehmen darf.

 

…Zukunftsvorsorge

Einige Themen betreiben wir sinnvollerweise auf Verbandsgemeindeebene für unsere vier Ortsgemeinden. Sicherheit gehört dazu, beispielsweise beim kürzlich beratenen Thema Hochwasserschutz. Die Projekte der Ortsgemeinden müssen wir konstruktiv unterstützen, wie zum Beispiel den Bau der Windkraftanlagen in Hatzenbühl.
 

Hier nimmt die Verbandsgemeinde eine Dienstleisterrolle für die Ortsgemeinden ein.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© kdw Karl Dieter WÜNSTEL: Ab 01.01.2018 Ihr Bürgermeister der Verbandsgemeinde Jockgrim